Hier buchen und 10% sparen

 

Napoleon schafft Freifläche-
20 Jahre später startet der Bau für unser heutiges Haus

Bewegend und spannend ist die Geschichte unseres Hauses. Viel zu entdecken gibt es in Ihrem Hotel, im Vier-Sterne-Hotel Stadt Hameln. Die Historie unseres Hauses geht bis in das Jahr 1808 zurück. Hameln ist von den Franzosen besetzt, Napoleon auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Wie für viele andere Städte in Deutschland ordnet er auch für Hameln an, dass die Stadtfestung geschliffen werden solle. Die Festungsanlagen werden also dem Erdboden gleich gemacht, einen Schutzwall für die Stadt gibt es nicht mehr. Dafür wird Hameln die Möglichkeit geboten, sich über die Stadtgrenzen hinaus auszudehnen.

Fast 20 Jahre später, kurze Zeit nach den Freiheitskriegen im Jahr 1827, wird auf der Freifläche mit dem Bau einer für die Zeit modernen Strafanstalt begonnen, als schlossähnliche Anlage im klassizistischen Stil spiegelt sie den damaligen Zeitgeist wider.

Auf Initiative des Hamelner Bürgermeisters Georg Domeier, der in der Union England und dem Königreich Hannover unter Georg IV. zwischen 1820 und 1830 gleichzeitig als königlicher Oberkommissar fungiert, wird der Strafvollzug im christlichen Sinne realisiert.

 

Hotel Stadt Hameln
Münsterwall 2
31787 Hameln, Germany

Fon +49(0 51 51) 9 01-0
Fax +49(0 51 51) 9 01-333

Email  info@hotel-stadthameln.de